Der Kleine Heinrich
Loading...
 
 

 
 

 
 

Peter Wirsing in den Gästebüchern


„Sogor een Kuntmoler keem und beleev de nakelten Wann …“

So steht es in der Taufrede, die Fritz Otte zur Eröffnung des kleinen Heinrich hielt und die im Gästebuch nachzulesen ist. Gemeint ist mit dem "Kunstmaler" der Glückstädter Künstler Hans-Peter Wirsing (1938-2009), den eine ganz besondere Beziehung zu diesem Restaurant und seiner Wirtin verband.
1987 reiste der Künstler nach Portugal, um dort die kobaldblauen Fliesen mit den hintersinnigen Motiven voller Seeungeheuer, Entdecker und unbekannter Inseln für die Wände des kleinen Heinrich zu malen. Auch in den Gästebüchern hat Peter Wirsing sich mit Zeichnungen, Kommentaren und Karikaturen verewigt. Vier Gästebücher sind es inzwischen, eines schwerer als das andere, prall gefüllt mit Lob und Anmerkungen der Gäste.
Vergrößerung der Galeriebilder mit Klick ins Bild.